Aktivurlaub in Bulgarien

Sport und Kulturreise


Sportlich durch Bulgarien

Bulgarien hat im Sommer wie im Winter viele Sportmoeglichkeiten zu bieten. Wir achten sehr darauf, dass alle Veranstalter eine gueltige Erlaubnis, sowie eine Versicherung abgeschlossen haben. Zu ihrer und unserer Sicherheit. Wir halten das fuer sehr wichtig. 

Wir werden die Moeglichkeit haben, auf dem Ruecken des Pferdes ein kleines Stueck Bulgarien zu bereisen.

Natuerlich besuchen wir die Felsenkirchen, welche wie der Name schon sagt, in den Fels geschlagen wurden. Diese gehoehren zum Unesco Weltkultuerbe. Natuerlich muss man zuerst die Berge besteigen. Aber die Anstrengung wird sich lohnen.

Wie waere es mit einer Hoehlenwanderung, in denen schon die Neandertaler gehaust haben??? 

Heute leben dort die Fledermaeuse, und machen es sich gemuetlich.

Die berge Bulgariens sind bis zu 3000 Meter hoch. 

Wandern kann man hier unendlich. Wir werden die Moeglichkeit dazu haben. Im Winter kan man auch Ski und Snowboart  fahren.

Rafting??? Warum nicht. Dies ist aber nur bei der 14 taegigen Tour moeglich. 

Bulgarische Fluesse sind bekannt unter Raftingfreunde. 

Diese Tour dauert einen Tag. Die Aussruestung wird gestellt. Sollte diese Tour einmal nicht moeglich sein, wegen zu wenig Wasser, dann fahren wir mit dem Boot durch die Hoehlen.

Im Winter ist Bergwandern angesagt.

 

 

Willkommen am und im schwarzen Meer. Die Sommer sind sehr heiss hier, und deshalb tut eine Abkuehlung ganz gut. 

Die Kueste von Bulgarien ist gepraegt von feinem Sandstrand bis zu 50 Meter hohen Steilkuesten.

Je nach Wetterlage, behalten wir uns vor, die Atraktionen kurzfristig zu aendern. Dafuer wird es dann eine Alternative geben, die nicht weniger interessant ist.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!